Immer griffbereit.

ASTA Handschutzprogramm

Sie befinden sich hier:

Hand in Hand mit dem Arbeitsschutz: Unsere Handschuhe

Der richtige Schutzhandschuh schützt Hände vor Gefahren und Belastungen. ASTA bietet mit dem Handschutzprogramm einen wirksamen Schutz vor Erfrierungen, Quetschungen, Schnittwunden oder allergischen Reaktionen. Professionelle Arbeits-, Montage- oder Chemikalienschutzhandschuhe gegen mechanische, thermische und chemische Gefahren. Nach den geltenden EN-Normen und für jede Gefahrenstufe. So ist sicheres Arbeiten garantiert.

Mechanische Schutzhandschuhe

Mechanische Schutzhandschuhe

Zum Produkt

Schnittschutzhandschuhe

Schnittschutzhandschuhe

Zum Produkt

Chemikalienschutz Handschuhe

Chemikalienschutz Handschuhe

Zum Produkt

Kälteschutzhandschuhe

Kälteschutzhandschuhe

Zum Produkt

Lederhandschuhe

Lederhandschuhe

Zum Produkt

Hitzeschutzhandschuhe

Hitzeschutzhandschuhe

Zum Produkt

Einwegschutzhandschuhe

Einwegschutzhandschuhe

Zum Produkt

Unser Angebot für eine bessere

Handhygiene

ASTA Online Shop

Alle Produkte finden Sie in unserem Online Shop. Bestellen Sie direkt alle benötigten Produkte zu Ihnen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Unsere Berater- und Verkaufsteams stehen Ihnen gerne zur Verfügung, aus unserem umfangreichen Sortiment das Beste für Sie zu finden.

Schutzhandschuhe für jede Gefahrenstufe. Nach geltenden EN-Normen.

Bei der Arbeit sind Sie täglich mit Gefahren konfrontiert (z.B. durch scharfe Kanten, heiße Gegenstände, ölige Teile oder aufgrund hoher Hygieneansprüche). Gerne unterstützen wir Sie bei der Gefährdungsanalyse und finden gemeinsam mit Ihnen den optimalen Schutzhandschuh für Ihren spezifischen Arbeitsbereich. Entsprechend den Einsatzbereichen sind die Handschuhe nach den aktuellen Normen EN 388 (mechanische Risiken) der EN 374 (Chemikalienschutz), der EN 420 (allg. Anforderungen) oder der EN 407 (Hitzeschutz).

Schutzhandschuhe der Risikokategorie I:

Geringe oder keine Verletzungsgefahr, z.B. bei allgemeinen Haushaltsarbeiten

Schutzhandschuhe der Risikokategorie II:

Andere als in den Kategorien I und III aufgelistete Risiken, z.B. für Arbeiten, die eine Schnitt-, Abrieb- und Durchstichfestigkeit benötigen.

Schutzhandschuhe der Risikokategorie III:

Verbunden mit schwerwiegenden Folgen wie Tod oder irreversiblen Gesundheitsschäden, z.B. Chemikalien, Biowirkstoffe, Stromschlag und Arbeiten an stromführenden Leitungen.

Schritt für Schritt zum persönlichen Handschutz.

Der ASTA Handschuh-Plan setzt auf maximalen Schutz.

  • 1. Bedarfsermittlung

    Direkt bei Ihnen vor Ort durch unseren ASTA-Gebietsverkaufsleiter – inklusive Modellauswahl.

  • 2. Praxistests

    Zum Test erhalten Sie die gewünschten Modelle zu einem vergünstigten Preis. Sprechen Sie uns an!

  • 3. Handschuhplan

    Damit jeder Mitarbeiter weiß, wann und wo welcher Schutzhandschuh am besten geeignet ist, erstellen wir gerne einen individuellen Handschuhplan.

Je nach Einsatzbereich werden bestimmte Materialeigenschaften benötigt, um Ihre Hände optimal zu schützen. Ob aus Nitril, PU, Neopren oder Leder - wir analysieren mit Ihnen Ihren individuellen Bedarf und haben den passenden Handschutz für Sie, denn der Schutz vor Chemikalien, vor Hitze oder Kälte, vor Schnitten oder bei der Montage hat jeweils eigene Anforderungen.

Handschuhanalyse

Handschuhanalyse

Handschuhtest

Handschuhtest

Scroll to Top